Matcha Kāru

matcha besen (chasen) – dunkler bambus 120

17,00

5.00

Kunstvoller und sehr filigraner Bambusbesen (Chasen) mit 120 Borsten. Das ideale Werkzeug für die Zubereitung von Usucha (dünnflüssiger Matcha Tee). Mit den feinen Borsten kann der Tee schnell und kunstfertig schaumig geschlagen werden. Der Chasen wurde aufwendig aus einem Stück Bambus von Hand gefertigt. Mit Matcha Kāru Logo.

Nicht vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Details

Dunkler Bambusbesen Kāru (Chasen)
120 kunstvoll gearbeitete, filigrane Borsten
für die Zubereitung von Usucha geeignet
mit Matcha Kāru logo
von Hand aus einem Stück Bambus gefertigt
11 x 6 cm
verpackt in stabiler Kunststoffbox 

Weitere Informationen

Matcha Bambusbesen Kāru (Chasen)
Mit diesem extrem filigranen Chasen kann Matcha Tee spielend leicht schaumig geschlagen werden. Durch ein sehr geringes Gewicht liegt der Besen beim Verrühren gut in der Hand und kann schnell aus dem Handgelenk bewegt werden. Mit den sehr feinen Borsten lässt sich das Pulver besser als mit jedem anderen Werkzeug verrühren. Gib dafür 1-2 Gramm Matcha in eine Schale und vermische es mit einem Schluck Wasser zu einer homogenen Paste. Anschließend sollten 50-70ml Wasser hinzugefügt und mit schnellen w-förmigen Bewegungen zu einem schaumigen Tee verrührt werden.

Fertigung und Verwendung
Bambusbesen werden in Japan bereits seit Jahrhunderten in mühevoller Handarbeit gefertigt. Dabei haben sich die verwendeten Techniken und Werkzeuge kaum geändert. Dieses Modell wird aus einem Stück dunklem Bambus von Hand hergestellt. Nach Fertigstellung wird der Chasen zusätzlich mit unserem Logo versehen. Zusammen mit einer original japanischen Chawan (Matcha Schale) und einem Chashaku (Bambuslöffel) eignet er sich perfekt für die traditionelle Teezeremonie. Der Chasen besteht aus 120 extrem filigranen Borsten und eignet sich damit ideal für die Zubereitung von Usucha (dünnflüssiger Tee). Für die Zubereitung von Koicha (dickflüssiger Tee) sollte auf eine Ausführung mit weniger Borsten zurückgegriffen werden.

Aufbewahrung und Pflege
Vor der Benutzung sollte der Besen in ein lauwarmes Wasserbad gegeben werden. Dabei sollten nur die ersten 3-4 Zentimeter der Borsten für einige Minuten im Wasser stehen. Dadurch wird das Material weicher und flexibler und ein Brechen der Borsten wird verhindert. Der Chasen sollte auf keinen Fall mit Spülmittel oder anderen chemischen Reinigern in Verbindung kommen. Nach dem Gebrauch bitte nur mit Wasser abspülen und zum Trocknen auf einen Besenhalter stecken. Durch den Halter bleibt die Form des Chasens länger erhalten. Alternativ kann der Bambusbesen auch zum Trocknen auf ein Tuch gelegt werden.

Passendes Zubehör

Ergänzt sich perfekt mit einem Matcha Löffel aus dunklem Bambus und unserer Matcha Schale Kuri-Iro.

2 Bewertungen für matcha besen (chasen) – dunkler bambus 120

  1. 5

    Jens

    Der beste Besen bis jetzt. Durch die ganzen Borsten hat der Matcha Besen ein super Volumen und der Tee lässt sich schnell und einfach schaumig schlagen. Daumen hoch!

  2. 5

    Anton Grasegger

    absoluter Wahnsinn das Teil. ist schön dick und liegt damit besser in der Hand. kein Vergleich zu den anderen, schmaleren Matcha Besen mit teils nur 80 Borsten

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.